Smarte Entwässerung

Kurzbeschreibung

Das Projekt Smarte Entwässerung kümmert sich darum, dass bei Starkregenereignissen das Entwässerungssystem nicht überlastet ist.

Das Projekt “Smarte Entwässerung” zielt darauf ab, die Überprüfung und Pflege des Entwässerungssystems in Lemgo und Kalletal zu verbessern. Durch gezielte Maßnahmen soll die Effizienz gesteigert werden, um Überlastungen bei Starkregen zuverlässig zu vermeiden.

Bei starken Regenfällen können die Entwässerungssysteme in Lemgo und Kalletal an ihre Grenzen stoßen. Das liegt daran, dass die Kapazitäten im Entwässerungssystem noch nicht optimal genutzt werden. Es fehlen Steuerungselemente für eine intelligente Wasserverteilung im System oder diese werden nicht effektiv eingesetzt.

Um die Kapazitäten besser zu nutzen, werden zwei Maßnahmen ergriffen: Erstens wird eine digitale Kopie des Entwässerungssystems erstellt. Zweitens werden Sensoren installiert, die Verschmutzungen oder Verstopfungen im Kanalsystem erkennen können. Durch diese Verbesserungen können bisher getrennte Teilnetze besser miteinander verbunden werden und die Wasserverteilung bei Starkregen wird optimiert.

Ziele und Mehrwerte

  • Verbesserung der Verteilung der Wassermengen im System
  • Entwässerungssystem widerstandsfähiger und effizienter machen
  • Rückstau in den Grundstück-Entwässerungsanlagen verringern und damit Wasserschäden vorbeugen
  • Prozessoptimierung des Entwässerungssystems

Status

Das Projekt befindet sich in der Planung.